Responsive image


Projektdauer: 01.10.2022 - 30.09.2025

KICarbon – KI‐Assistenzsystem zur schnellen Kostenprognose von komplexen Leichtbau‐Komponenten auf Basis von 3D‐Bauteilgeometrien

Die hohe Komplexität der Fertigung von Faserverbundwerkstoffen bindet höchstqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unnötigerweise in der Akquise. Zudem erlauben die hohen lokalen Lohnstrukturen kaum Fehlkalkulationen, die die...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr.-Ing. Frieder Heieck

Carbon Faserverstärkte Kunststoffe Geometrieanalyse KI Produktion


Projektdauer: 01.10.2022 - 31.12.2024

DIONE-X – Darstellung eines GAIA-X konformen Wertschöpfungsnetzwerks im Datenraum Industrie 4.0 für die zerspanende Produktion; Teilprojekt: Teilanonymisierung von Daten

Ziel von DIONE-X ist es, die Vorteile einer GAIA-X-konformen Dateninfrastruktur beispielhaft anhand von Wertschöpfungsnetzwerken in der zerspanenden Industrie zu demonstrieren und aufzuzeigen, wie nachhaltig wirksame Geschäftsmodelle rund um den...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Frank Schirmeier

Datenanonymisierung Entwicklung offener Schnittstellen GAIA-X Industrie 4.0 innovative datengetriebene Geschäftsmodelle Predictive Maintenance Produktion Unternehmensübergreifender Datenaustausch


Projektdauer: 01.10.2022 - 31.03.2024

ChromaCAM – Chromatic Confocal Areal Metrology

Das chromatisch konfokale Messverfahren ist eine in der Industrie und Forschung gut etablierte optische Messtechnik, die es erlaubt, eine schnelle Punkt- oder Linientopographiemessung einer Oberfläche durchzuführen. Eine vollflächige Messung von...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Michael Layh

Industrie 4.0 Medizintechnik Produktion Sensorik


Projektdauer: 01.10.2022 - 31.03.2024

PneuInSta – Pneumatische Messtechnik zur Inline-Verschleißermittlung bei Stanzprozessen

Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Integration einer pneumatischen Längenmesstechnik innerhalb eines Stanzwerkzeugs zur prozessbegleitenden Verschleißkontrolle während des Fertigungsprozesses. Zunächst wird ein Analogieprüfstand aufgebaut,...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr.-Ing. Christian Donhauser

Inline-Monitoring intelligentes Werkzeug Produktion Prozessüberwachung


Projektdauer: 01.09.2022 - 28.02.2023

ReCOVer – Partizipative Bedarfserhebung von Post-COVID betroffenen zur erfolgreichen Wiedereingliederung in das Arbeitsleben

Fast 30 Millionen Menschen sind bisher in Deutschland an COVID-19 erkrankt. Obwohl die Mehrheit der Erkrankten nach einer SARS-CoV-2-Infektion wieder vollständig genesen, wird zunehmend von COVID-19-Betroffenen berichtet, die unter erheblichen...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. phil. habil. Markus Jüster

Arbeitsfähigkeit berufliche Wiedereingliederung Fatigue Gesundheit gesundheitsbezogene Lebensqualität Post-COVID Post-COVID-Ambulanz Return-to-work


Projektdauer: 01.08.2022 - 31.07.2023

KoordinAID – IT-unterstützte Koordination lokaler Ressourcennetzwerke zur Entlastung pflegender Angehöriger im ländlichen Raum

MotivationPflegende Angehörige brauchen Entlastungsangebote. Sorgegemeinschaften aus professionellen, semiprofessionellen Anbietern sowie informellen Akteuren stellen diese Angebote bereit. Dafür müssen sie eng zusammenarbeiten und sich vernetzen....
Verbundprojektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. rer. pol. Johannes Zacher

caring communities Entlastung Innovatives Versorgungskonzept IT-unterstützte Koordinierung Ländlicher Raum Pflege Pflegende Angehörige Sorgegemeinschaften


Projektdauer: 01.07.2022 - 30.09.2024

LiPeZ – Entwicklung neuartiger Verfahren der Objekterkennung und -klassifizierung aus Punktwolkedaten von LiDAR Sensoren zur Erkennung und Zählung von Personen in Menschenmengen

Die detaillierte Erfassung von Personenströmen zum Beispiel an Flughäfen, Haltstellen des öffentlichen Personennahverkehrs und bei Großveranstaltungen erlauben eine Verbesserung der Effizienz der Dienstleistung und der Sicherheit der Beteiligten....
Projektleitung HS Kempten.: Prof.-Dr. Thomas Zeh

3D-Daten Algorithmen Datenerfassung Künstliche Intelligenz LiDAR Menschennströme Mobilität Objekterkennung


Projektdauer: 01.06.2022 - 31.12.2024

SeLMA – Second Life for Mobility Accumulators

In diesem Projekt soll ein Prüfstand zur schnellen und kostengünstigen Eingangsprüfung von gebrauchten Fahrzeugbatteriemodulen entwickelt und erprobt werden. Hierfür wird mit Hilfe von KI-Methoden ein Auswertealgorithmus erarbeitet, der anhand...

Digitaler Zwilling Energie Fahrzeugbatterien Künstliche Intelligenz Prüfstand Wiederverwertung


Projektdauer: 01.06.2022 - 31.08.2024

Q-Process – Datengetriebene Qualitätsermittlung und Prozesssteuerung in der Bauteilfertigung

Q-Process entwickelt eine einheitliche, durchgängige und modellbasierte Methode zur Optimierung und Regelung von Bearbeitungsprozessen in der Bauteilfertigung.Die Prozesskette vom Rohmaterial bis zum fertig bearbeiteten Bauteil wird basierend auf...

Assistenzsysteme Bearbeitungsprozesse Crisp-DM Data Science Digitaler Zwilling Digitalisierung Machine Learning Optische Messtechnik


Projektdauer: 01.04.2022 - 31.12.2025

PiTiPS – Partizipation und Co-Creation für innovative Technologien für informell Pflegende und Sorgegemeinschaften

Bedingt durch den demografischen Wandel nimmt die Zahl der zu Hause versorgten Pflegebedürftigen (aktuell 80 Prozent der 4,1 Millionen Menschen mit Pflegebedarf) stetig zu. Gleichzeitig ist eine Abnahme der Bereitschaft und der Möglichkeiten zur...
Projektleitung HS Kempten.: Dr. Florian Fischer

Digitalisierung Partizipation Partizipative Forschung Pflege Pflegende Angehörige Sorgegemeinschaft Soziale Innovationen Technikentwicklung


Forschungszentrum Allgäu

Hochschule Kempten.

Forschungszentrum Allgäu
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten (Allgäu)

T 0831 2523 0
fza-beratung[at]hs-kempten.de

Betreuung der Projektseiten

A. Böck

T 0831 2523 0
fza-kommunikation[at]hs-kempten.de