Responsive image


Projektdauer: 01.01.2017 - 31.03.2021

EVELIN II – Experimentelle Verbesserung des Lernens von Software Engineering

Ziel des Projekts ist die Verbesserung der Lehrqualität mittels Professionalisierung des Lehrens und Lernens im Bereich Software Engineering. Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Leitung von Prof. Dr. rer. nat. Georg...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Georg Hagel

Health Care Management Innovative Lehr- und Lernformen software Engineering


Projektdauer: 01.01.2017 - 31.12.2020

CLOVER - Robust Control, State Estimation and Disturbance Compensation for Highly Dynamic Environmental Mechatronic Systems

Das Ziel des Projekts CLOVER ist es, ein neuartiges mechatronisches umweltbezogenes Steuerungssystem zu entwickeln, das auf multidisziplinären Ansätzen basiert. Diese neuartige Methode soll dabei unter anderem Aspekte der Robustheit eines Reglers,...

Mechatronik Steuerungssystem


Projektdauer: 01.01.2017 - 31.12.2019

M!K - Modellregion Inklusion Kempten

Das Forschungsprojekt „Modellregion Inklusion Kempten (M!K)“ fokussiert die Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und Gelingensfaktoren von Inklusion in der schulischen (Teilprojekt A, LMU) und außerschulischen Versorgung, Bildung und Erziehung...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Patricia Pfeil

Projektdauer: 01.12.2016 - 31.12.2021

EP01 - Abbau von Barrieren gegenüber der Nutzung von umgebungsunterstützten Technologien durch Menschen mit erhöhtem und hohem Assistenzbedarf im Bodenseeraum

Das Einzelprojekt „EP01 – Abbau von Barrieren“ ist Teil des Kooperationsprojektes IBH Living Lab AAL und widmet sich dem Abbau von Barrieren gegenüber der Nutzung von umgebungsunterstützten Technologien durch Menschen mit erhöhten Assistenzbedarf...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Petra Friedrich

AAL Health Care Management Living Lab


Projektdauer: 01.11.2016 - 31.12.2021

IBH Living Lab Active and Assisted Living

Das Projekt IBH Living Lab AAL zielt darauf ab, die Lebensqualität von Personen mit potenziellem oder bereits eingetretenem Assistenzbedarf in der Bodenseeregion durch umgebungsunterstützende Technologien (AAL-Technologien) zu steigern bzw....
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Petra Friedrich

AAL Active and Assisted Living Health Care Management Living Lab


Projektdauer: 01.11.2016 - 31.12.2019

NANOK - Umweltverträgliche Nanotechnologie für den Klimaschutz

Das große Potenzial der Nanotechnologie ist seit längerer Zeit unumstritten. Als Querschnittstechnologie hat sie in vielen Branchen und Anwendungen Einzug gehalten und erreicht mittlerweile ein Marktvolumen von vielen Milliarden Euro....
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Wolfgang Mayer

Big Data Klimaschutz Nanotechnologie Umweltverträglichkeit


Projektdauer: 01.11.2016 - 31.10.2019

CARE4TECH – Cross-sectoral Alliances for Smart Living

CARE4TECH combines in an innovative way 2020 research agenda technology oriented principles & goals in the field of Smart Living technologies with quadruple helix multilevel policy oriented approach. Smart living technologies are becoming the...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr.-Ing. Andreas Rupp

Projektdauer: 01.11.2016 - 30.06.2019

E-Moticon – e-MObility Transnational Strategy for an Interoperable COmmunity and Networking in the Alpine Space

e-MOTICON project takes on the inhomogeneous deployment of electric mobility that characterizes Alpine Space. It brings together 15 partners and 41 observes from Alpine Space Area, Italy, Austria, Germany, Slovenia, France and Switzerland,...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr.-Ing. Andreas Rupp

Projektdauer: 01.11.2016 - 31.10.2017

hiDrive - Hochintegrierter Antriebsumrichter

Ziel des hiDrive-Projektes ist es zu untersuchen, welche Vorteile leiterplattenintegrierte Leistungshalbleiter auf Systemebene generieren. Signifikante Verbesserungen werden vor allem in Hinblick auf die Leistungsdichte, Zuverlässigkeit, Effizienz...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr.-Ing. Till Huesgen

Antriebsumrichter Energie Leistungshalbleiter


Projektdauer: 01.10.2016 - 31.03.2020

KWK-Flex - Hochflexible stromgeführte Kraft-Wärme-Kopplung durch thermische Speicher und "Power-to-Heat"-Technologien

Die Netzintegration fluktuierender erneuerbarer Energien erfordert hochflexible thermische Kraftwerke zur Netzstabilisierung und bedarfsgerechten Abdeckung der verbleibenden Lasten. Im Projekt KWK-Flex entwickelt die Hochschule Kempten mit den...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr.-Ing. Matthias Finkenrath

Energie Kraft-Wärme-Kopplung Power-to-Heat


Forschungszentrum Allgäu

Hochschule Kempten.

Forschungszentrum Allgäu
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten (Allgäu)

T 0831 2523 0
fza-beratung[at]hs-kempten.de

Betreuung der Projektseiten

A. Böck

T 0831 2523 0
fza-kommunikation[at]hs-kempten.de