Responsive image


Projektdauer: 01.02.2021 - 31.10.2021

GrePuB – Grenzenlos pflegen und betreuen

Im Auftrag der Gemeinden Balderschwang in Deutschland und Hittisau in Österreich untersucht das Institut für Gesundheit und Generationen (IGG) der Hochschule Kempten, wie eine grenzüberschreitende Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf gelingen...

Grenzregionen ländlicher Raum Pflege Pflegegesetze


Projektdauer: 01.01.2021 - 31.12.2024

ESKIMO - Modulares Elektroniksystem mit KI zur Überwachung und Regelung in landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen

Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines modularen Systems mit künstlicher Intelligenz für konfigurierbares Monitoring für den Anwendungsfall Predictive Maintenance sowie für Regelungsanwendungen und deren automatische Parametrierung (durch...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Göhner

Elektroniksystem KI Landwirtschaft Nutzfahrzeuge Predictive Maintenance


Projektdauer: 01.01.2021 - 31.12.2023

AiRMOUR - Enabling sustainable AiR MObility in URban contexts via emergency and medical services

Das AiRMOUR-Konsortium wird den Einsatz von unbemannten Luftfahrzeugen (UAV) im medizinischen Sektor in vier europäischen Vorreiterregionen zunächst simulieren und dann real testen. Zielsetzung ist damit der erste regelmäßige Personentransport mit...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr.-Ing. Andreas Rupp

AiR Mobility Drohnen EMS Medizin Personentransport UAM UAV unbemannte Luftfahrzeuge


Projektdauer: 01.01.2021 - 31.10.2021

ERST - Automatisierte Erfassung des Straßenzustandes im Linienbusverkehr

Der Straßenzustand hat generell einen entscheidenden Einfluss auf die Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden und beeinflusst den Fahrkomfort sowie den Fahrzeugverschleiß, weshalb die Instandhaltung der Straßen von großer Bedeutung ist. Ein...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Göhner

Datenübertragung Fahrzeugtechnik Linienbusverkehr Messbox Mobilität ÖPNV Smartphone Straßenzustand


Projektdauer: 01.12.2020 - 30.09.2024

cleanEngine – Plattform zur Entwicklung dynamisch-energetisch optimierter Brennstoffzellen-Antriebe für leichte NFZ unter Berücksichtigung von Skalierungseffekten

Wasserstoffgetriebene leichte Nutzfahrzeuge können zur Verbesserung der Luftqualität in Innenstädten und zur Erreichung der Klimaschutzziele erhebliche Beiträge leisten. Des Weiteren haben Wasserstoffgetriebene Nutzfahrzeuge im Betrieb Vorteile:...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. rer. nat. Werner E. Mehr

Brennstoffzelle Fahrzeugtechnik Mobilität Wasserstoff


Projektdauer: 01.12.2020 - 31.07.2022

EQual – Evaluierung der berufsbegleitenden Qualifizierung zur pädagogischen Mitarbeiterin bzw. zum pädagogischen Mitarbeiter in der Behindertenhilfe

Das Ziel des Vorhabens ist die wissenschaftliche Begleitung des Pilotdurchlaufs der modularen Weiterbildung zur pädagogischen Mitarbeiterin oder zum pädagogischen Mitarbeiter in stationären Einrichtungen für volljährige Menschen mit Behinderung,...
Teilprojektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Ursula Müller, Prof. Dr. Patricia Pfeil

Begleitforschung Behindertenhilfe berufliche Bildung berufsbegleitend Evaluierung Fachkräftemangel Health Care Management Kompetenzerwerb


Projektdauer: 01.12.2020 - 30.11.2021

ASQUARE – Entwicklung von Methoden zur Simulation und Validierung von Sensoren und Algorithmen in realitätsgetreuen Verkehrsraummodellen

Das Projekt ASQUARE befasst sich mit der Generierung von hochgenauen Simulationsumgebungen auf Basis von Geoinformationsdaten.

Geoinformationsdaten Mobilität Simulation


Projektdauer: 15.10.2020 - 14.10.2024

VIRTABS-ADSIS - Virtuelle Absicherung von ADAS/AD Sensorik in Simulation

Das Forschungsprojekt VIRTABS-ADSIS hat sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst realitätsnahes Bild des ländlichen Raums simulativ abzubilden. Dies soll der virtuellen Absicherung von automatisiertem Fahren und Mobilitätskonzepten vielfältige Chancen...
Projektleitung HS Kempten.: Prof. Bernhard Schick

AD ADAS Fahrzeugtechnik Mobilität Sensorik Simulation Vernetzte Mobilität Virtualisierung


Projektdauer: 01.10.2020 - 30.09.2024

CARE REGIO - Bayerisch Schwaben als Leitregion für Pflege Digital, Phase 2

In Bayerisch Schwaben entsteht mit dem Projekt CARE REGIO eine Leitregion für die digital unterstützte Pflege von Morgen. Die Hochschule Kempten leitet das Verbundprojekt unter der Führung von Prof. Dr. Petra Friedrich. Nach der im September 2020...
Verbundprojektleitung HS Kempten.: Prof. Dr. Petra Friedrich

Anwendungsforschung Assistive Systeme Digitalisierung Health Care Management Pflege Prävention Soziale Innovationen Sturzprophylaxe


Projektdauer: 01.10.2020 - 30.06.2024

METAVI - Menschenzentrierte Technologien und Entwicklungsmethoden für das automatisierte Fahren mittels Digitalisierung und Virtualisierung

Projektleitung HS Kempten.: Prof. Bernhard Schick

AD automatisiertes Fahren Digitalisierung Fahrzeugtechnik Mobilität Vernetzte Mobilität und Fahrzeugtechnik Virtualisierung


Forschungszentrum Allgäu

Hochschule Kempten.

Forschungszentrum Allgäu
Bahnhofstraße 61
87435 Kempten (Allgäu)

T 0831 2523 0
fza-beratung[at]hs-kempten.de

Betreuung der Projektseiten

A. Böck

T 0831 2523 0
fza-kommunikation[at]hs-kempten.de